Close Menu

Biologischer Waldspaziergang



Wald bei Mülhausen (Foto: K.-W. Kolb)

In ausgewählten Waldgebieten werden ökologische Zusammenhänge erklärt und botanische Grundkenntnisse hinsichtlich des Bestimmens von Bäumen und Sträuchern vermittelt. Daneben erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Lebensraum mit allen Sinnen, d.h. durch sehen, hören, tasten, schmecken und riechen.

Verschiedene Schwerpunkte bei der Behandlung des Themas sind nach Absprache möglich.



Ort:
geeignete Waldgebiete im Naturpark Schwalm-Nette

Zielgruppe:
Primarstufe, S I/II

Zeitplanung:
3 bis 4 Unterrichtsstunden

Termine:
April bis Oktober


Zu achten ist auf festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.


qr-code