Close Menu

Mit Jan und Annika auf Tour durch die Museen




Eine spezielle Internetseite wurde für die jüngsten Besucher von Infozentren und Museen im Netzwerk Natur-Kultur zwischen Rhein und Maas eingerichtet.

Jan und Annika, zwei Kinder als Vertreter für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit erleben spannende Geschichten und tolle Abenteuer in den einzelnen Häusern des Netzwerks.

>weiter zur Webseite



Hintergrundinformation:
Das Netzwerk natuur-cultuur
Der Naturpark Schwalm-Nette ist mit dem Naturparkzentrum Wachtendonk eines von 13 Infozentren und Museen im Netzwerk Natur und Kultur, die im Rahmen der Europäischen Gartenschau EUROGA im Jahr 2002 in der Region von Neuss bis Venlo, zwischen Rhein und Maas, ein Netzwerk gebildet haben.

Darin sind neben dem Naturpark Schwalm-Nette, der Kinderbauernhof der Stadt Neuss, das Neanderthal Museum in Mettmann, der geologische Dienst in Krefeld oder das naturkundliche Museum des Schlosses Benrath auf deutscher Seite, wie auch Infocentrum Groote Heide und Bezoekercentrum Nationaal Park Meinweg auf niederländischer Seite vertreten.

Die grenzübergreifende Verbindung dieser Region zwischen Rhein und Maas in der naturhistorischen und kulturhistorischen Entwicklung bildet die Vorrausetzung für das heutige Landschaftsbild, in dem noch zahlreiche Spuren der Erd- und Menschheitsgeschichte erhalten geblieben sind.

Nachdem im Laufe der letzten Jahre zahlreiche gemeinsame Aktionen, wie ein gemeinsames Internetportal, Tage der offenen Tür oder Netzwerktage begangen wurden, soll nun verstärkt auch die junge Generation angesprochen werden.

>weiter zur Webseite


qr-code