Close Menu

Gruppenführungen


Unbekanntes Land zwischen Maas, Schwalm und Rur

Bei individuellen Wanderungen oder Radtouren können Sie den südlichen Naturpark entdecken und erleben.Treffpunkt und Dauer werden vereinbart und dann geht es los. Ob nun der Brüggener Wald, mit seinem ehemaligen Munitionsdepot das Maastal mit den fahrradfreundlichen Orten von Roermond bis Steijl die Schwalm mir der Mündung bei Swalmen dem Elmter Schwalmbruch und dem Ort Brüggen der Nationalpark De Meinweg mit seinem vielfältigen Natur -und Kulturland das Rothenbachtal mit seinen Mühlen und Kloster St. Ludwig der Birgeler Wald mit Haus Wildenrath und dem Pützchen das untere Rurtal mit dem Effelder Waldsee und St. Odilienberg überall finden sie Natur und Kulturland zum anfassen mit einer bewegten Vergangenheit und Geschichte.


Wanderung im Merbecker Busch
Landwehr - Westwall - Welche Geschichte erzählen uns diese Baudenkmäler?
Auf unserer 3std. Wanderung erfahren wir einiges über Verteidigungsanlagen von Mittelalter bis Neuzeit.


Kloster St. Ludwig
Nach dem Verkauf an die Maharishi Organisation ist das 100 Jahre alte Kloster dem Verfall preisgegeben.
Auf unserer Wanderung ums Kloster begegnen wir dem Eisernen Rhein, Vlodrop Station und dem Friedhof des Klosters. Dabei werden wir uns über die Geschichte und die Umgebung unterhalten (ca. 3 Std.).


Wanderung von der Dalheimer Mühle ins Rothenbachtal
Auf unserer Wanderung durch den Effelder Wald begegnen wir einer alten Bahntrasse, einer Sandgrube, Schmugglerpfaden und einem romantischen Bachlauf. Dabei erfahren wir einiges über die Entstehung dieser schönen Landschaft
(ca. 3,5 Std).


Heidewanderung im NL Meinweg
Vorbei am Eisernen Rhein und Bahnhof Vlodrop wandern wir zum Honigberg. Auf unserem Weg treffen wir die Besonderheiten des Meinwegs, nämlich trockene und nasse Naturstandorte. Wir erfahren einiges über Entstehung und Geschichte des Landstrichs.
Wanderung für alle Jahreszeiten, jedoch besonders zur Heideblüte (ca. 8-10 km und 4 Std.)


Wanderung im oberen Schaagbachtal
Haus Wildenrath bis zum Judenpfad
Von der Burg bis zur Umweltbildung geht unser Streifzug, wobei wir auf manch eigentümliche Erdbauten stoßen. Wozu werden sie wohl gedient haben?
Auf unserer ca. 3std. Wanderung werden wir den Antworten und der besonderen Landschaft näher kommen.


Von Wildenrath nach Rothenbach
Von Wildenrath wandern wir über Dalheimer Mühle, Bong’sche Mahlwerke zum Ohr der Nato. Von dort geht es am Golfplatz vorbei zur Grenze beim Rothenbach. Nach einer Pause führt uns der Weg am malerischen Rothenbach vorbei zurück. Nicht nur für unsere Augen wird die Wanderung ein Erlebnis, sondern wir erfahren auch einiges über die Geschichte und Entstehung der Landschaft (ca. 13 km und 5 Std.).


Von Wildenrath zum Pützchen
Auf unserer Wanderung auf Pilgerpfaden treffen wir auf eine alte Bahnlinie, Mühle, Bergkirche und natürlich das Pützchen.
Nach einer Pause geht es auf dem Maas-Schwalm-Nette Pfad zurück (ca. 10-12 km und 4 Std.).


Radtour ohne Grenzen
Von Wildenrath geht es gemächlich herab ins Rurtal. Am Effelder Waldsee und Vlodrop vorbei radeln wir nach Odilienberg. An der Prins Bernhard Molen machen wir eine Rast, um dann über Herkenbosch und Meinweg zurück nach Wildenrath zu fahren. Unterwegs wollen wir uns Zeit lassen, um auch etwas über die Geschichte der Landschaft zu erfahren (ca. 35 km).


Leitung: Norbert Helpenstein
Kontakt: >info@naturparkschwalm-nette.de


qr-code